Unverbindliche Info-Hotline : 0228 / 184 969 42

Rechtsanwalt in Bonn für Anlegerschutz

Anlegerschutz ist in Zeiten der Globalisierung ein zentrales Thema, auch im juristischen Bereich. Finanzprodukte, durch falsche Werbung kommt es zu hohen Verlusten für Anleger. Dies führt nicht selten zum Streit und plötzlich sehen sich Verbraucher im Zugzwang gerichtliche Schritte einzuleiten. Auch seitens des Gesetzgebers ist der Anlegerschutz immer mehr im Fokus und so fallen auch Urteile und die Rechtsprechung insgesamt sehr verbraucherfreundlich aus. Der Schutz der Anleger steht im Vordergrund, ebenso wie dessen Profit. Bei Fragen und Konflikten sind unsere Rechtsanwälte in Bonn, Köln, Jülich und Hückelhoven gerne für Sie da.

Erfahrener Rechtsanwalt für Anlegerschutz in Bonn

Schon beim Abschluss eines Finanzgeschäftes so zum Beispiel beim Investment in Fonds oder Aktien greift der Anlegerschutz. Umfassende Aufklärung und Beratung über Risiken und das Investmentgeschäft selbst sind absolut obligat und zwingend um den Schutz der Verbraucher zu gewährleisten. Wer in Aktien oder Fonds investiert muss seinem Gegenüber, dem Vermittler, vertrauen, dass dieser die Gesamtheit seiner Situation und die persönlichen Verhältnisse des Anlegers überblicken und auch richtig einschätzen kann. Riskante Finanzgeschäfte dürfen also selbstverständlich nicht Bestandteil einer Vermittlertätigkeit sein oder beworben werden. Ebenfalls ist gegenüber dem Anleger offenzulegen, ob das jeweilige Geschäft für den Vermittler eine Provision einbringt.

Schwerpunkt Anlegerschutz im Bankrecht

Innerhalb des Bankrechts, dass ein breites Spektrum an Bereichen umfasst, erhält der Anlegerschutz zunehmend mehr Bedeutung. Im Gespräch mit unseren Mandanten haben wir schon oft feststellen müssen, dass bei Finanzgeschäften der reine Profit des Vermittlers im Mittelpunkt steht, seltener aber die persönlichen Bedürfnisse des Anlegers aber. Nicht ohne Grund hat der Gesetzgeber Mechanismen zum Anlegerschutz hervorgebracht. Denn die reine Beratungsleistung ist in vielen Fällen von Investments und anderen Finanzgeschäften nicht mehr ausreichend. Die Möglichkeit nach schriftlichen und belegbaren Informationen ist für Verbraucher unabdingbar und sollte unaufgefordert ausgehändigt werden.

Rechtsanwalt für Anlegerschutz in Bonn

An unseren Standorten Bonn, Köln, Jülich und Hückelhoven stehen unsere Anwälte für Anlegerschutz Ihnen beratend zur Seite. Die Chancen für Anleger stehen aus rechtlicher Perspektive sehr gut: Sowohl der Gesetzgeber, als auch aktuelle Entwicklungen der Rechtsprechung schützen und unterstützen Verbraucher. Zulassungen zum Vertrieb von Produkten aus der Finanzdienstleistung oder weitere gesetzliche Rahmenbedingungen ermöglichen Anlegern eine fast umfassende Rechtssicherheit. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), die in Deutschland die Einhaltung der Gesetze für Finanzgeschäfte überwacht, sorgt bspw. bei Verstößen von Vermittlern u.a. für den Entzug entsprechender Zulassungen. Auch Privatleute können bei der BaFin Beschwerde einreichen, sodass etwaige Ermittlungen aufgenommen werden. Werden geltende Gesetze im Finanzdienstleistungssektor gebrochen, drohen unter Umständen Millionenstrafen.

Rechtsanwälte im Kampf um Anlegerschutz

Kleinere Verstöße gegen gesetzliche Vorgaben kommen bei Finanzdienstleistungen häufig vor. Viele Verbraucher meiden aber den Schritt einen rechtlichen Beistand hinzuzuziehen. Was Anleger jedoch nicht wissen, dass Verfehlungen, die durch den Finanzdienstleister geschehen, ihm letztlich den größeren Nachteil bringen. Resultierend aus Referenzzins- oder Kursmanipulationen sowie Insider- und Hochfrequenzhandel hat die Europäische Union 2016 bereits Verschärfungen in der Rechtsprechung initiiert, welche durch entsprechende Gesetze in Deutschland auch umgesetzt wurden. Ebenso wurden Anleger im Zuge einer durch die EU gesteuerten Informationsstrategie über die Risiken von sog. verpackten Anlageprodukten aufgeklärt. Unter die verpackten Anlageprodukte zählen u.a. Derivate, Investmentfonds oder auch Optionsscheine. Vereinheitlichungen wie diese sind ein Vorteil für Märkte und Anleger gleichermaßen. Aus diesem Grund beraten wir Anleger gerne umfassend zu Anlageprodukten, Risiken und ähnlichem.

Kompetente Beratung im Anlegerschutz in Bonn

An den Standorten Bonn, Köln, Jülich und Hückelhoven können unsere erfahrenen Anwälte im Bankrecht kompetent und umfassend insbesondere zum Thema Anlegerschutz. Nicht umsonst lohnt sich die Rechtsberatung vor allem, wenn es um das liebe Geld geht, denn trotz Schutzmechanismen zugunsten der Anleger kann das Ersparte schon mal gefährdet sein. Investitionskatastrophen resultieren nämlich nach unserer Erfahrung häufig aus groben Fehlern bei der Beratung. Daher ist der Gang zum Anwalt für Bankrecht gerade zum Zweck vom Anlegerschutz unablässig, idealerweise noch vor Abschluss von Anlagen und Investitionen. Pflichtverletzungen seitens der Berater können durch eine fachlich kompetente Einschätzung aufgedeckt und beurteilt werden, sodass im besten Fall Ihre Vorteile erarbeitet werden kann.

Rechtsanwalt im Anlegerschutz in Bonn kontaktieren

Ein anwaltlicher Rat ist eben dann nötig und kann unter Umständen die letzte Rettung sein, wenn es zu solch genannten Pflichtverletzungen kommt, die im Rahmen einer vermittelten Kapitalanlage oder allgemein in der Finanzdienstleistung stattfinden. Hinsichtlich etwaiger Ansprüche, Rechte oder auch Pflichten innerhalb solcher Anlage- und Bankgeschäfte können Sie unsere Rechtsanwälte im Anlegerschutz gerne um Rat fragen. Sowohl in Bonn, Köln, Jülich und Hückelhoven tun wir unser Bestes für Ihr Bestes und optimale Lösungen. Die juristische Einschätzung eines Falles kann manchmal schon im Vorfeld Schlimmstes verhindern. Stehen Verhandlungen außergerichtlicher oder prozessual-gerichtlicher Natur an, unterstützen wir Sie gerne und betreuen Sie gegenüber Vermittlern und Finanzinstituten.

Rechtsanwalt für Anlegerschutz hinzuziehen

Anlage- und Vermögensgeschäfte befinden sich im stetigen Wandel und müssen mit der Dynamik der Zeit angepasst werden. Nur wer selbst am Puls der Zeit arbeitet und gewillt ist neue Ansätze zu entwickeln sowie sich selbst vor dem Stillstand bewahrt, kann auch Anleger erfolgreich beraten und unterstützen. Aus diesem Grund sehen auch wir von der Kanzlei Mingers & Kreuzer uns mit unseren Anwälten in Bonn, Jülich, Köln und Hückelhoven in der Lage Ihnen strategisch und lösungsorientiert bei Problemen im Finanzsektor weiterhelfen zu können. Ob Börsenspekulationen oder Fragen innerhalb des Insiderrechts sind zunehmend bedeutsam und betreffen Anleger ebenfalls — meist zum Nachteil. Übernahmeangebote oder ad-hoc-Publizität sind komplex und bedürfen für Laien einen kundigen Partner. Mittels der gesetzlichen Unterwerfung finanzdienstleisterischer Komplexe durch die BaFin werden bspw. Berufspflichten für Vermittler, Anlageberater und Kreditinstitute entwickelt und durchgesetzt. Hierbei bedarf es der Wechselseitigkeit im Interessenausgleich zwischen Bankrecht und Gesellschaftsrecht.

Beratung zum Anlegerschutz in Bonn

Neben der außergerichtlichen Beratung vertreten unsere Anwälte an den Standorten Jülich, Bonn, Hückelhoven und Köln Mandanten auch bundesweit im Prozessfall. Durch langjährige Erfahrung im Bereich Bankrecht und erfolgreiche Vertretung gerade im Anlegerschutz verstehen wir uns als Ihr Partner, wenn es im Anlage- und Investmentbereich für Sie ernst wird. Neben dem Anlegerschutz liegt für uns auch das Thema Widerruf von Darlehen im Fokus des Rechtsgeschehens. Hier konnten wir schon Summen im fünf- bis sechsstelligen Bereich für unsere Mandanten erstreiten. Wir sehen uns auch dadurch bestärkt, bundesweit vor Gerichten und gegenüber Finanzinstituten für Ihre Recht zu kämpfen. Auf unserem Blog informieren Sie des Weiteren über das Bankrecht und aktuelle Rechtsprechung im Finanzbereich. Schauen Sie auch auf unserem YouTube-Channel vorbei. Hier berichten wir ebenfalls laufend über News in Recht und Gesetz im Investment- und Kapitalanlagesektor.

 

Büro Bonn

Mingers & Kreuzer
Markt 10 – 12
53111 Bonn

info@mingers-kreuzer.de

0228 / 184 969 42

Ja, bitte informieren Sie mich kostenlos und unverbindlich

*erforderlich Hinweise zum Datenschutz