Unverbindliche Info-Hotline : 0228 / 184 969 42

Rechtsanwalt in Bonn für Vertragsrecht

Unsere erfahrenen Anwälte für Vertragsrecht in Jülich, Bonn, Hückelhoven und Köln sind der ideale Partner bei der Gestaltung sowie der Prüfung vorhandener Verträge. Aufgrund der Komplexität der Materie ist die Inanspruchnahme juristischer Hilfe häufig unerlässlich. Dabei stehen wir Ihnen als erfolgsorientiertes Team zur Seite. Die individuellen Bedürfnisse und Wünsche haben immer oberste Priorität.

Anwälte beraten zum Vertragsrecht

Verträge können in verschiedenen Formen geschlossen werden und haben mitunter weitreichende Folgen. Häufig stellt sich erst nach ein paar Jahren heraus, dass diese an erheblichen Mängeln leiden und unter Umständen sogar unwirksam sind. Das kann zu wirtschaftlichen Nachteilen sowie dem privaten Ruin führen. Doch das muss nicht sein. Mit Hilfe unserer versierten Rechtsanwälte können Risiken schon im Rahmen der Ausgestaltung solcher Verträge auf ein Mindestmaß reduziert werden – das gilt für verschiedene Vertragstypen gleichermaßen. Hierzu zählen beispielsweise Werk-, Kauf- oder Darlehensvertrag. Unsere Anwälte arbeiten am Puls der Zeit und werden somit der Dynamik der Märkte gerecht – dieser Aspekt gewinnt vor allem in Hinblick auf Globalisierung und Verträgen im Internet zunehmend an Bedeutung. Im Rahmen unserer täglichen Arbeit kommt unseren Mandanten zudem die Bündelung gebietsübergreifender Tätigkeit zugute. So können die Fachkenntnisse aus anderen Bereichen effizient in die anwaltliche Arbeit einfließen. Aus diesem Grund bieten wir zum Beispiel auch im Bereich Arbeitsrecht effektive Möglichkeiten zur Rechtsdurchsetzung an.

Rechtsanwälte bei Vertragsrecht in Bonn

Das Vertragsrecht hierzulande unterliegt vor allem dem Prinzip der Privatautonomie. Jeder Bürger kann folglich frei entscheiden, mit wem und wie lange er eine vertragliche Beziehung eingehen möchte. Dieser Grundsatz hat aber wegen verschiedener Praktikabilitätsgründe Einschränkungen erfahren müssen. Im Geschäft des täglichen Lebens genügen schon einfache Handlungen, um entsprechende Rechtswirkungen zu erzielen. Das gilt zum Beispiel auch für mündliche Absprachen, es sei denn es handelt sich um so genannte Formerfordernisse. Dann verlangt das Gesetz explizit Schrift- oder notarielle Form – etwa beim Kauf eines Grundstücks. Nicht selten sind insbesondere Inhalt und Wirkung eines Vertrages derart unübersichtlich, dass ein juristischer Laie sich der Tragweite gar nicht mehr bewusst ist. Umso wichtiger ist es, dass hier Abhilfe durch eine genaue Analyse geschaffen wird. Hierfür stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte in Jülich, Bonn, Hückelhoven und Köln gerne zur Seite.

Anwälte helfen beim Vertragsrecht

Wie oben beschrieben, ist das Vertragsrecht durchaus komplex. Zwar gehen individuelle Regelungen aufgrund der Privatautonomie grundsätzlich vor. Doch nicht selten muss auf dispositives Gesetzesrecht ergänzend zurückgegriffen werden – es handelt sich häufig um die so genannten Standardvertragstypen sowie den Geschäften des täglichen Lebens. Das ist aber nicht unbedingt ein Nachteil. Denn auch hier können durch entsprechende Regelungen problematische Verträge sachgerechten Lösungen zugeführt werden.

Kompetente Rechtsanwälte für Vertragsrecht beauftragen

Der Kaufvertrag stellt unter den Standardvertragstypen die wohl am häufigsten vorkommende Art dar. Das gilt entsprechend für dessen Problemfelder, die einen Hauptschwerpunkt unserer anwaltlichen Tätigkeit bilden. Das gilt vor allem für den Umgang mit mangelhaften Sachen oder Produkten. Ein weiterer wesentlicher Bestandteil der Arbeit unserer spezialisierten Rechtsanwälte sind Fragen rund um das Recht der AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen). Diese sind immer wieder Gegenstand höchstrichterlicher Rechtsprechung, durch welche sie in ihrer Reichweite begrenzt werden. Individuelle Vereinbarungen können also nicht grenzenlos gewährt werden. Aus diesem Grund dürfen insbesondere in dem so genannten „Kleingedruckten“ keine beliebigen einseitigen Klauseln stecken – in der Regel geht es um Haftungsausschlüsse oder Rücktrittsrechte. Bei Mietverträgen hingegen ist es häufig so, dass etwaige Schönheitsreparaturen auf ihre Wirksamkeit überprüft werden müssen. Das ist jedoch nur ein Bruchteil von dem, was die Arbeit im Vertragsrecht ausmacht. Es gibt unzählige weitere Vertragstypen, die Sonderregeln beinhalten. Hier ist juristische Hilfe unerlässlich. Auch für Hobbyjuristen ist die Materie kaum überschaubar, das gilt vor allem vor dem Hintergrund der Dynamik der Märkte und der daraus resultierenden Vielzahl aktueller Einzelprobleme (Stichwort richterliche Rechtsfortbildung). Unsere Anwälte an den Standorten Jülich, Bonn, Hückelhoven und Köln helfen Ihnen gerne weiter. Profitieren Sie dabei von ausgewiesener Expertise und übergreifenden Fachkenntnissen. Das Mandat hat bei der Entwicklung kostengünstiger und interessengerechter Lösungen immer oberste Priorität.

Anwälte als Partner im Vertragsrecht

Das Vertragsrecht hat aufgrund seiner Vielfalt eine Vielzahl von Rechtsquellen. Grundlage bildet aber das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB). Hier finden sich Regelungen zu den standardisierten Vertragstypen wie zum Beispiel dem Kaufvertrag, dem Werkvertrag oder dem Mietvertrag. Dem Bürgerlichen Gesetzbuch liegt dabei ein Baukastensystem zugrunde. Das heißt, dass die Regelungen aus dem allgemeinen Teil grundsätzlich für alle anderen Verträge gelten, sofern dort keine Spezielleren zu finden sind. Solche spezielleren Vorschriften aus dem besonderen Teil stellen insofern Modifikationen dar. Das können beispielsweise Verbraucherschutzvorschriften sein. Nach der Intention des Gesetzgebers sollen sie die Verbraucher schützen, weil diese anderenfalls im Kampf gegen überlegene Vertragspartner nahezu chancenlos wären. Solche Intentionen finden sich auch sehr oft im Mietrecht wieder. Diese werden durch aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung (z.B durch den BGH) noch einmal verstärkt. Diese Dynamik, die das im Jahre 1900 konzipierte BGB kaum zu überblicken vermochte, erfordert ein hohes Maß an spezifischem Fachwissen sowie detaillierten Informationen zu aktuellen Entwicklungen. Hier können unsere Anwälte mit Ihrem spezialisierten Kenntnissen weiterhelfen und effiziente Lösungen präsentieren. Wir arbeiten dabei stets am Puls der Zeit – das gilt für das Arbeitsrecht sowie den Bereichen Kapitalanlagen und deren Gestaltung gleichermaßen. Durch Bündelung gebietsübergreifender Fähigkeiten schaffen wir einen essentiellen Mehrwert für unsere Mandanten. Profitieren auch Sie davon und kontaktieren Sie uns per Telefon oder Mail.

Kanzlei Mingers & Kreuzer zum Vertragsrecht im Internet

Seit der Digitalisierung haben vor allem Vertragsschlüsse im Internet eine besondere Bedeutung für unsere anwaltliche Tätigkeit – insbesondere die so genannten B2C-Verträge (Business to Consumer). Beinahe täglich befassen wir uns mit Fällen rund um Internetplattformen wie Ebay und Co. Regelmäßig werden hier gebrauchte Sachen oder Produkte an den Höchstbietenden versteigert. Doch auch hier kommen die Regelungen über gewöhnliche Vertragsschlüsse aus dem BGB zur Anwendung. Der Vertrag kommt also nicht mit Ebay selber, sondern mit dem jeweiligen dahinter stehenden Vertragspartner zustande. Hierbei ist eine Differenzierung zwischen einer Privatperson und einem gewerblichen Verkäufer notwendig. Häufiger Streitpunkt sind auch hier die oben beschriebenen AGB, die Rahmenbedingungen im Umgang mit der Plattform statuieren. Das sind aber nicht die einzigen Probleme, die hier lauern können. Unsere Anwälte helfen Ihnen gerne weiter.

Unsere Leistungen im Vertragsrecht in Bonn

Ob bewusst oder unbewusst: Jeder schließt fast tagtäglich zivilrechtliche Verträge ab. Ihre Bedeutung kann mal größer, mal geringer sein. Sollten jedoch finanzielle Interessen gefährdet sein, ist anwaltlicher Rat unerlässlich. Die wirtschaftlichen Folgen etwaiger Abschlüsse können mitunter verheerend sein. Unsere Anwälte analysieren Ihre Situation dabei umfassend, um effektive und kostengünstige Lösungen präsentieren zu können. Unseren Mandanten kommt dabei speziell trainiertes Verhandlungsgeschick zugute.

Erfahrener Rechtsanwalt in Bonn für Vertragsrecht

Neben der außergerichtlichen Beratung vertreten wir unsere Mandanten bundesweit vor den zuständigen Gerichten. Hier geht es um eine effiziente Abwicklung rechtlich komplexer Verträge im Einklang mit den Interessen unserer Mandanten. Unsere Rechtsanwälte in Bonn, Jülich, Hückelhoven und Köln stehen Ihnen dabei gerne zur Seite.

 

Büro Bonn

Mingers & Kreuzer
Markt 10 – 12
53111 Bonn

info@mingers-kreuzer.de

0228 / 184 969 42

Ja, bitte informieren Sie mich kostenlos und unverbindlich

*erforderlich Hinweise zum Datenschutz