Ihr Partner für Strafrecht und Strafverteidigung in Jülich, Bonn, Köln und Hückelhoven: Kanzlei Mingers & Kreuzer

Wir bieten Ihnen eine bundesweit kompetente, engagierte sowie stets diskrete Beratung und Vertretung in allen Bereichen des Strafrechts und Ordnungswidrigkeitenrechts. Unsere Aufgabe als Strafverteidiger in Jülich, Bonn, Köln und Hückelhoven ist es, der Polizei, der Staatsanwaltschaft, den Finanzbehörden und den Gerichten ein hohes Maß an Qualität entgegenzusetzen.

Oberste Priorität unserer Tätigkeit hat stets die Vermeidung einer belastenden, möglicherweise existenzvernichtenden Gerichtsverhandlung.

Es ist insofern unbedingt zu empfehlen, dass Sie uns möglichst frühzeitig in unserem Jülicher, Bonner, Kölner oder Hückelhovener Büro aufsuchen.

 

Schwerpunkte unserer strafrechtlichen Tätigkeit sind:

Wirtschaftsstrafrecht

  • Steuerstrafrecht
  • Bankstrafrecht
  • Korruption
  • Geldwäsche
  • Compliance-Beratung

Vermögensdelikte

  • Betrug (GmbH Betrug,Paypal Betrug, Inkasso Betrug, Online Betrug, Internet Betrug)
  • Diebstahl (Diebstahl Versicherung, Diebstahl Fahrrad, Diebstahl Handy)
  • Unterschlagung
  • Raub, Erpressung (schwerer Raub, versuchter Raub,räuberische Erpressung)
  • Untreue

Gewaltdelikte

  • Körperverletzung (gefährliche Körperverletzung, schwere Körperverletzung, fahrlässige Körperverletzung)
  • Totschlag, Mord, fahrlässige Tötung
  • Sexualstraftaten

Betäubungsmitteldelikte

  • Besitz (Drogenbesitz Strafe)
  • Erwerb
  • Handeltreiben
  • Einfuhr
  • Anbau

Verkehrsdelikte

  • Trunkenheit im Verkehr / Drogen im Verkehr,
  • Gefährdung des Straßenverkehrs,
  • Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Computer- und Multimediastrafrecht

  • Internetstraftaten (illegale Downloads, Musik Download illegal, Filesharing, Abmahnung Filesharing, Unterlassungserklärung Filesharing)
  • Urheberrechtsverletzungen (Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung, Urheberrechtsverletzung Strafe, Urheberrechtsverletzung Filesharing, Urheberrechtsverletzung Bilder, Urheberrechtsverletzung Verjährung)

Jugendstrafsachen

  • sämtliche Strafsachen, die den Besonderheiten des Jugendstrafrechts unterliegen (z.B. Jugensstrafrecht Körperverletzung, Jugensstrafrecht Diebstahl, Jugensstrafrecht Höchststrafe)

Haft

  • Festnahme (vorläufige Festnahme, Festnahme Polizei, Festnahme jedermann)
  • Haftbefehl (europäischer Haftbefehl, internationaler Haftbefehl, Haftbefehl eidesstattliche Versicherung)
  • Untersuchungshaft (Untersuchungshaft Dauer, Untersuchungshaft Besuchserlaubnis, Untersuchungshaft Entschädigung)
  • Haftbeschwerde / Haftprüfung
  • Betreuung in der Strafhaft

Nebenklagevertretung und Zeugenbeistand

Unsere News zum Strafrecht

Der Gefängnisausbruch ist keine Straftat

Bild:josefkubes/shutterstock.com Es klingt ein wenig merkwürdig, aber aus einem Gefängnis auszubrechen ist nach deutschem Strafgesetzbuch keine Straftat. Warum das so ist und warum man meist doch Strafen auferlegt bekommt, wenn man es versucht, erklären wir Ihnen...