Bild: Hadrian/ shutterstock.com

Dem VW-Abgasskandal folgt ein weiter ansteigender Wertverlust der Gebrauchtwagen. Die meisten Autohändler lehnen Dieselwagen ab. Hier ein Überblick über die aktuelle Verkaufslage von Dieselwagen anhand eines Beispiels!

 

Was ist mein Diesel-Gebrauchtwagen noch wert?

 

Durch den VW-Abgasskandal sinken stetig die Zulassungszahlen der Dieselmotoren in Deutschland. Nach der umstrittenen Technologie werden die Selbstzünder für die schlechte Luft in den Städten zur Verantwortung gezogen, indem Fahrverbote drohen.
Die Folgen treffen die Gebrauchtwagenhalter, die ihre Fahrzeuge kaum verkauft kriegen. Es handelt sich Schätzungen zufolge um einen Wertverlust von 10 % des aktuellen Restwerts. Ab einem höheren Wertverlust rechnet sich eine Hardware-Nachrüstung.

 

Beispiel VW-Tiguan – Was sagen die Händler zu Dieselmotoren?

 

Das folgende Beispiel eines Volkswagen zeigt, dass der Wertverlust in Realität noch viel höher ausfällt.
Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen fünf Jahre alten VW Tiguan 2.0 TDI mit 60.600 Kilometern, 140 PS und vielen Extras. Bei einem Neupreis von mehr als 37.000 €, wäre der VW laut Schwacke-Liste 18.650 € wert – der Händler-Einkaufswert liegt bei 15.800 €.

Der Verkauf des VW erweist sich als äußerst schwierig, beinahe unmöglich. Weder in Stuttgart noch in Düsseldorf lässt sich der sportliche Geländewagen verkaufen. Beide Autohändler lehnen ab, da ihnen die Verkaufslage nach dem Dieselskandal zu unsicher ist.

In Wolfsburg bietet man dem Gebrauchtwagenhalter lediglich 12.000 € an – ein Preis, der nicht unerheblich unter dem Wert des Wagens liegt. Auch in Bremen wird wegen der Dieselkrise und den fünf Jahren Gebrauch einiges vom Betrag abgezogen. Ein konkretes Angebot wird hier nicht vorgelegt.
Erst in München lässt sich ein Autohändler finden, der den VW-Tiguan zum offiziellen Marktwert kauft. Nach einer Prüfung des Wagens könne dieser voraussichtlich zwischen 16.000 und 17.000 € bieten.

 

Wenn Sie noch weitere Fragen zu diesem Thema haben, dann wenden Sie sich an die Kanzlei Mingers & Kreuzer! Wir beraten Sie gerne. Sie erhalten eine kostenfreie telefonische Ersteinschätzung. Erreichen können Sie uns unter der Telefonnummer 02461/ 8081 oder dem Kontaktformular. Weitere Rechtswege finden Sie in unserem Blog oder YouTube-Channel. Weitere Informationen zum Abgasskandal finden Sie im folgenden Video.